Selbstständige nichtkommerzielle Organisation Zentrum für Expertise und Zertifizierung

«Techkranenergo»

+7 (915) 761-05-33
+7 (4922) 35-54-66
+7 (4922) 45-01-41

Zertifizierungsstelle für Produkten

Das TR CU-Zertifikat wird nicht nur von Herstellern mit Sitz in den Ländern der Zollunion und Importeuren für die Einfuhr und den Verkauf von Produkten ausländischer Herstellung ins Territorium der Teilnehmerstaaten der Zollunion benötigt, sondern garantiert in erster Linie die Sicherheit Ihres Produkts mit dem Schutz von Gesundheit und Leben von Mensch und Tier, Vermögen und Umwelt.

Körperschaft für Zertifizierung von Produkten der selbstständigen nichtkommerziellen Organisation Zentrum für Expertise und Zertifizierung „Techkranenergo“ (OS „Vladcert“) ist akkreditiert von der föderalen Akkreditierungsdienst (Росаккредитация) und ist dadurch befähigt, ein breites Spektrum an Dienstleistungen im Bereich der Beantragung von Genehmigungen, die die gesetzesmäßige Verbreitung eines Produkts auf dem russischen Markt und dem Territorium der Zollunion anzubieten.

Aktuell bieten wir verschiedenen Organisationen und Unternehmen fachgerechte Assistenz für das erfolgreiche Bestehen der Prozedur zur Bestätigung der Konformität von Produkten mit den Normen der folgenden technischen Reglements:

  • TR CU 010/2011 „Sicherheit von Maschinen und Ausrüstung“;
  • TR CU 016/2011 „Sicherheit von Apparaten mit Gasantrieb“;
  • TR CU 032/2013 „Sicherheit von Überdruckbehältern“;
  • TR CU 011/2011 „Sicherheit von Aufzügen“ als Teil der Registrierung der Konformitätsbestätigung.

Details zum Bereich der Akkreditierung unserer Organisation finden Sie hier.

Leiter der Zertiizierungsstelle: Lopanov Ilya Y.
Adresse: 600009, Vladimir, ul. Pauline Osipenko, d. 66.
Registrierungsnummer der Zulassungsbescheinigung: № RA.RU.10МО09

Den Eintrag in das Staatliche Register der Zertifizierungsstellen und Prüflaboratorien (Zentren) der Zollunion unserer Zertifizierungsstelle können Sie unter dem folgenden Link überprüfen: Register

Weiterhin finden Sie uns im Nationalen Abschnitt des Staatlichen Registers der Zertifizierungsstellen und Prüflaboratorien(Zentren) der Zollunion Zeile 1337.

Für weitere Informationen können Sie sich jederzeit mit unseren zuständigen Spezialisten in Verbindung setzen.

Tel. +7 (4922) 35-54-66, Fax: +7 (4922) 45-01-41
E-mail: {cert@tke.ru}


OS "Vladcert" für die Forschung (Prüfung) und die Messung in Wechselwirkung betritt vor allem das Prüflabor ANO CES „TECHKRANENERGO“

Eine vollständige Liste der Laboratorien mit denen OS "Vladsert" interagiert:

  • ANO CES Zentrum für Expertise und Zertifizierung „TECHKRANENERGO“
  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung "Test Engineering"
  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung "Samara Test and Certification Center"
  • Geschlossene Aktiengesellschaft "Spektr-K"
  • LLC "Nischni Nowgorod“ Zentrum für die technische Diagnostik, Prüfung und Zertifizierung
  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung "Zentrum für Prüfung und Zertifizierung"

Kosten für die Arbeit

"Um zu verstehen, ob die Zertifizierungsstellen ehrlich arbeiten oder nicht, müssen wir zunächst die Kosten für diese Dienstleistungen herausfinden. Sollten sich die Kosten unter den der eigentlichen Labortests bewegen, so sind weitere Fragen überflüssig. Fakt ist, daß es billiger ist ein Papierstück zu kaufen. Doch ein echtes Zertifikat zu erhalten -. Ja, dies kostet Geld, aber es bleibt eine Notwendigkeit, um die Sicherheit der Produkte zu gewährleisten..."

Wie ein GOST im Rachen: "Business Breakfast“mit SS Shipov in "Rossijskaja Gaseta"

Die Kosten der Konformitätsbewertung, durchgeführt von der zuständigen Körperschaft für Zertifizierung, werden auf der Grundlage der Regelung der Konformität (Partie, einzelndes Produkt oder eine Serienproduktion) und die Anzahl der überprüfbaren Indikatoren (Merkmale, der besonderen Produktions) bestimmt.

Die anfänglichen Kosten für die Konformitätsbewertung von Produkten in der OS "Vladcert" sind:

  • Registrierung der Konformitätserklärung ab 5 000 Rub.
  • Zertifizierung der Übereinstimmung ab 30 000 Rub.

Unterliegt nicht der Mehrwertsteuer.

Weitere Informationen finden Sie unter Bezugnahme der zuständigen Spezialisten der Körperschaft für Zertifizierung telefonisch: +7 (4922) 35-54-66, oder senden Sie Ihre Anfrage per E-Mail an die Zertifizierungsstelle: cert@tke.ru.

Ebenso können Sie unsere „Online-Anfrage" verwenden.


Der Nachweis zur Übereinstimmung mit den Anforderungen der technischen Vorschriften wird im Rahmen der Systeme durchgeführt, deren Beschreibungen in den "Bestimmungen über die Verwendung von Standardbewertungsschemata (Bestätigung) der Übereinstimmung mit den technischen Vorschriften der Zollunion" aufgeführt ist, welcher durch den Beschluß der Zollunion vom 07.04.2011 № 621 gewährleistet wird.

Beschreibung der Zertifizierungssysteme:

Die Liste der erforderlichen Dokumente, für die Beurteilung (Bestätigung) der Eignung bestimmter Produktion wird nach den regulatorischen Anforderungen (Technische Vorschriften), sowie unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Produktion, Lieferung und Vertrieb definiert.

Basierend auf einem individuellen Konzept für jeden Kunden bieten wir eine umfassende Lösung von Problemen im Bereich der Konformitätsbewertung unter Berücksichtigung aller Merkmale der beanspruchten Produkte. In diesem Fall nutzen die Experten der Körperschaft für Zertifizierung bestehende Dokumente (letzte Revision), die die Anforderungen für diese Art von Arbeiten bestimmen, einschließlich:

  • Bundesgesetz vom 27.12.2002 № 184-FZ "Über die technische Regelung" (von der Staatsduma am 15.12.2002 angenommen, vom Föderationsrat 18.12.2002 genehmigt);
  • Entscheidung der Kommission der Zollunion vom 18.10.2011 № 823 "Über die Annahme der technischen Vorschriften der Zollunion" Über die Sicherheit von Maschinen und Anlagen ";
  • Entscheidung der Kommission der Zollunion von 2011.12.09 № 875 "Über die Annahme der technischen Vorschriften der Zollunion" Über die Sicherheitsvorrichtungen, gasförmiger Brennstoffe";
  • Entscheidung der Kommission der Zollunion von 18.10.2011 № 824 "Über die Annahme der technischen Vorschriften der Zollunion" Über die Sicherheit von Aufzügen ";
  • Beschluss des Rates der Eurasischen Wirtschaftskommission vom 2. Juli 2013 N 41 "Über die Annahme der technischen Vorschriften der Zollunion " Sicherheit von Überdruckbehältern“ (TR CU 032/2013);
  • Regeln für die Zertifizierung in der Russischen Föderation (genehmigt durch das Dekret des Staates Standard von Russland vom 10.05.2000 № 26);
  • Das Verfahren für die Zertifizierung von Produkten in der Russischen Föderation (genehmigt durch das Dekret des Staates Standard von Russland vom 21.09.1994 № 15).

Rechte und Pflichten des Antragstellers im Bereich der obligatorischen Konformität

Der Antragsteller hat das Recht auf:

  • die Wahl der Form und der Systematik der Konformitätsbewertung für bestimmte Arten von Erzeugnissen mit den einschlägigen technischen Vorschriften;
  • Kontaktaufnahme mit jeder Körperschaft für Zertifizierung für die Durchführung der obligatorischen Zertifizierung, deren Bereich der Akkreditierung für zertifizierte Produkte gilt;
  • Kontakt mit der Akkreditierungsstelle im Falle von Beschwerden gegen unerlaubte Handlungen seitens der Körperschaft für Zertifizierung und akkreditierte Prüflaboratorien (Zentren) in Übereinstimmung mit der russischen Gesetzgebung;
  • Die Verwendung der technischen Dokumentation zu Bestätigung der Einhaltung der technischen Vorschriften während der Produktion.

Der Antragsteller ist verpflichtet:

  • die Stabilität der Leistung (Charakteristika) der Produkte zu gewährleisten, die durch die Bescheinigung der Konformität mit den Anforderungen der technischen Vorschriften bestätigt werden;
  • die Einhaltung der Bestimmungen des Zertifizierungsverfahrens zu gewährleisten und der etablierten Autorität über die Zertifizierung der Produktion, Auskunft zu geben, die benötigt wird, um die Einhaltung der zertifizierten Produkte zu bewerten;
  • die freigegebenen Produkte, unterliegen der obligatorischen Konformitätssicherung, erst nach einer solchen Konformitätssicherung;
  • die Produktion auszusetzen, die die Bestätigung der Einhaltung nicht bestanden und die Anforderungen der technischen Vorschriften nicht erfüllt, auf der Grundlage von Entscheidungen der staatlichen Kontrolle (Überwachung) unter Berücksichtigung der technischen Vorschriften;
  • den Verkauf von Produkten auszusetzen oder zu beenden, wenn die Gültigkeit der Konformitätsbescheinigung oder einer Konformitätserklärung abgelaufen ist, mit Ausnahme der sich im Umlauf befindlichen Produkte auf dem Gebiet der Russischen Föderation bei der Konformitätserklärung der Handlung oder der Konformitätsbescheinigung für die Haltbarkeit des Produkts oder der Dienstzeit in Übereinstimmung mit der russischen Gesetzgebung festgelegt, freizugegeben;
  • den Verkauf von Produkten auszusetzen oder zu beenden, wenn die Gültigkeit des Zertifikats oder Konformitätserklärung ausgesetzt oder beendet wurde;
  • Auskunft über die in der beiliegenden Dokumentation befindlichen Informationen über die Konformitätsbescheinigung oder Konformitätserklärung zu geben;
  • für den Zweck der Arbeit der Übereinstimmung die notwendigen der Kopien der Zertifizierung-Dokumenten bereitzustellen, die aufgrund der Zertifizierungssysteme erforderlich sind und alle notwendigen Voraussetzungen für die Bewertung, Überwachung, Überwachung, Neubewertung unter Berücksichtigung von Beschwerdenschaffen, einschließlich der Kontrolle von Dokumenten und Zugang zu allen Bereichen zu den registrierten Daten (einschließlich der aufgezeichneten Daten der internen Revision) und dem Personal;
  • die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen, die Anforderungen der Zertifizierungsstelle oder Zertifizierungssysteme für die Verwendung von Konformitätszeichen , der Verweise auf zertifizierte Produkte in Massenmedien zu gewährleisten;
  • im Falle einer Aussetzung oder Aufhebung der Konformitätsbescheinigungen die Verwendung der Verweise auf die Zertifizierung für Werbezwecke sofort zu stoppen und alle Dokumente an die Zertifizierungsstelle für die Zertifizierung zurückzusenden;
  • die Aufzeichnungen aller Beschwerden (Ansprüche) für zertifizierte Produkte aufzubewahren und diese der Zertifizierungsstelle sofort in schriftlicher Form an die Körperschaft für Zertifizierung von Produkten mitzuteilen, zur Durchführung des Nachweises und die Identifizierung von gefährlichen Produkten;
  • die notwendigen Dokumente der staatlichen Kontrolle (Überwachung) über die Beachtung der technischen Vorschriften, sowie interessierte Parteien einzureichen, die die Produktkonformität in Übereinstimmung mit den technischen Vorschriften (siehe Konformitätserklärung, eine Konformitätsbescheinigung oder deren Kopien) bestätigen. Kopien dieser Dokumente können vom Inhaber eines Originals zertifiziert werden, einem Notar oder einer Zertifizierungsstelle, die das Zertifikat ausgestellt;
  • die Zertifizierungsstelle über Änderungen an der technischen Dokumentation oder an den zertifizierten Prozessen der Produktion, die Veränderungen in der Leistung der Produkte, für die sie zertifiziert wurden, zur Folge haben, zu informieren. In diesem Zusammenhang sind mögliche Aufhebungen der zuvor ausgestellten Übereinstimmungsbescheinigung (Konformitätserklärung) und eine neue Konformitätsbewertung durchzuführen.

Das Verfahren für Beschwerden über die Entscheidungen der Körperschaft für Zertifizierung von Produkten